Seit zehn Jahren begeistert die MBB (Martfeld Blues Band) ihr Publikum im Norden Deutschlands
mit ihrer Musik.

Die Band besteht aus genialen virtuosen  Musikern, die alle auf dem Mars leben, denn Mars bringt verbrauchte Energie sofort zurück. Auch wird  
in anderen Galaxien gespielt (REZILLOS, 65 CADILLAC).

In dem Projekt MBB leben sie ihre Vorliebe für den Rock und Blues, besonders des
Englischen der 60/70ziger Jahre, aus und bleiben so ihren Wurzeln treu.

In dem vielseitigen Programm der Band finden sich Coverstücke von Klassikern
wie Fleetwood Mac, B.B. King, John Mayall, Cream und Hendrix aber auch Songs
von Musikern, die sonst nur selten zu hören sind und der Band am Herzen liegen,
wie z.B. Pete Brown oder Zombies.
Abgerundet und speziell gewürzt wird das Programm durch Eigenkompositionen.

Eines aber haben alle Stücke gemeinsam:
Die Musik geht in die Beine. Es kann getanzt werden!